Skip to Content

Morbus Crohn und Colitis Ulcerosa


Sonnenberg, McCarthy, Jacobsen:
Geographic variation of inflammatory bowel disease within the United States. 
Gastroenterology 1991 Jan; 100(1): 143-499.

Eine Analyse von 17,5 Millionen Krankenhausentlassungen in den USA zeigen, daß die Menschen in den nördlichen Teilen der USA häufiger an Morbus Crohn und Colitis Ulcerosa erkrankten als in den südlichen Landesteilen und in den Städten häufiger als auf dem Land.



Pappa, Grand, Gordon:
Report on the vitamin D status of adult and pediatric patients with inflammatory bowel disease and its significance for bone health and disease. 
Inflammatory Bowel Diseases 2006 Dec; 12(12): 1162-1174.

Es besteht ein Zusammenhang zwischen entzündlichen Darmerkrankungen und einem niedrigen Vitamin-D-Spiegel im Blut.