Skip to Content

OSR: Oxidative Stress Relief


OSR 1 (auch als BDTH2 bezeichnet), ein Chelatbildner, der entwickelt wurde, um Schwermetalle im Abwasser und in Böden zu binden.

OSR 1 (Oxidative Stress Relief) wurde in den USA auch als Nahrungsergänzungsmittel verkauft.

Wikipedia über OSR:
Auf Druck von der U.S. Food and Drug Administration mußte der Vertrieb von OSR 1 eingestellt werden. ... In Deutschland war es rezeptpflichtig. Die Wirkungsweise von OSR 1 ist umstritten.

Es wird behauptet, es sei ungiftig. Die Nachweise fehlen jedoch. Es wird ein hohes allergisches Potential vermutet. OSR ist fettlöslich und durchdringt die Blut-Hirn-Schranke. Die Folgen sind unklar.


Dr. Max Daunderer über OSR#1®: Gebetsmühlenartig kommt aus USA eine neue Wunderdroge. ... Schädlicher Firlefanz ... OSR ist
1. ein sehr starkes Allergen (wie Thiomersal),
2. führt zur Methylierung, d.h. Hirnvergiftung durch organisches Quecksilber,
3. entgiftet das Gehirn nicht, organisches Quecksilber steigt dort,
4. entgiftet den Kieferknochen nicht.
5. Chronisch Vergiftete erleiden irreversible Verschlechterung ihrer Symptome.

30 Kapseln kosten 350 $!

OSR#1 ist über den Pharma-Großhandel lieferbar als Pulver (3 x 9 g) für ca. 1200 Euro, oder abgefüllt in 3 x 30 Kapseln je 100 mg für rund 1100 Euro (Stand: 2010).